Sonntag, 4. November 2012

Moosgrün: Die Farben


Das schöne moosgrün war eigentlich nur die Kirsche auf der Torte und gar nicht eingeplant :)

Das Ganze läuft im Idealfall so ab , das ich mir vorher die Farben raussuche , von denen ich denke...joa, das gefällt mir, könnte tragbar sein und passt von den Gläsern her zusammen . Rausfliegen müssen dann schon solche, die rumfransen, ausbluten, leicht entglasen oder ständig gehätschelt werden wollen.  Schließlich müssen die Guten eine robuste Behandlung vertragen. Ein Rad kann schonmal eine Stunde vor der Flamme braten, das ist nicht unbedingt etwas für Diven. Empfindliche Gläser setze ich dann schon an den äußeren Rand, damit ich sie überhaupt verwenden kann.

Speziell beim moosgrün denke ich ,das es am Wasabi/Vetrofond liegt,das die Farbe so schön rausgekommen ist.  Hergestellt wird die Farbe glaube ich nicht mehr, falls noch jemand ein paar Stängelchen loswerden will, weil er die Farbe nicht mag, melde ich mich hiermit :)  Ich hätte noch fast ein Kilo Vetrofond Schwarz im Tausch anzubieten oder anderes.
Also falls ihr das mal ausprobieren solltet, schickt mir gerne einen link. Ich bin gespannt! Das schöne blau von Lauscha ist übrigens dieses hier.  Viel Spaß beim ausprobieren, liebe Doris. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.



Kommentare:

  1. Hallo Britta,

    Ganz lieben Dank für die Arbeit die Du Dir gemacht hast,
    Wasabi habe ich zum Glück noch,
    werde morgen mal wieder ein Rad machen,bin gespannt.......

    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,

    hast Du das Vetrofond schwarz noch? Zum Tauschen habe ich leider nichts, aber ich würde es Dir abkaufen. Meld Dich, wenn Du magst.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen