Freitag, 27. Mai 2011

Und heute so?

Klarglas und Hohlperlen sind mir im Moment am liebsten. Es ist alles möglich, man kann gestalten oder auch nicht, dekorieren, verzieren, wie man lustig ist.Wenn ich völlig ohne Vorgaben oder Vorstellungen mit dem Material spielen kann, kommen solche Hohlperlen dabei heraus. Welcome Flow :) Morgen geht es, nach einer spannenden Woche, für ein kurzes Hallo mal wieder in die Werkstatt.Viele Leute lieben es ja auch bei irgendwelchen Tätigkeiten Hörbücher zu hören. Die drei Fr*gezeichen als Hörspiel kenne ich noch, aber Bücher?





Bislang fand ich immer, das Hörbücher eine fürchterliche Strafe seien. Dazu gemacht den Inhalt einer Seite, den man in kürzester Zeit lesen kann, auf eine lange, langweilige Viertelstunde aufzupumpen. Das war wohl nicht mein Medium scheinbar :)




Aber dann habe ich bei Bianca von Moseskinder diesen Hörbuchtip gelesen und siehe da...Hörbücher kaufe ich jetzt öfter.  Reinhören kann man auch mal kurz und wer dann noch Interesse hat, kann sich für einen erschwinglichen Betrag den Rest anhören. Sehr empfehlenswert :)

Kommentare:

  1. Hallo Britta,

    Deine Hohlperlen sind super schön. Wie groß sind die? Bei mir artet das immer aus. Aber hohl sind die ja auch nicht so schwer und haben außerdem viel Platz für schöne Deko :-) Ich freu mich auf Deine Nächsten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, Gabi :) Die Hohlperlen sind meistens zwischen zwei und fast drei Zentimetern Durchmesser. Ich mache sicher noch welche, die machen einfach Spaß :)
    LG Britta

    AntwortenLöschen