Montag, 6. Oktober 2008

Kleine Cremeschnitte...

oder vielleicht auch Baumkuchen könnte man denken:D
Die kleine Walze aus den ersten Iris-Orange -Versuchen wollte ich nicht in der Perlenkiste verschwinden lassen, sondern weiterverarbeiten und
-here is the result-
Wieder ganz anders, als vorherige.
Interessant sind ja auch immer die Fotosichtungen, wenn
man dann zur Bearbeitung kommt. Auf der "Jagd" nach einem guten Perlenbild ist mir ja keine Verrenkung zu abwegig, dabei kommt dann auch mal so ein Bild dabei raus.
Die Perlen schön getroffen, aber die Perspektive ist wie in der Achterbahn:D
Einmal in ganzer Länge...

Euch noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Toll!!!
    Was ihr Perlendreherinne alles so aus Glas machen könnt!

    Lieben Gruß, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Biene!
    Das kann man an die Seifensieder ja nur zurückgeben:D
    Ich war schon gucken bei Dir:) Das sah sehr schön aus, so tolle Seifen.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft!! Genau meine Farben, mit der würde ich mich auch gerne schmücken. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta,

    das Glas ist ja genial !! Wie schön das reagiert, die Ktte ist wirklich sehr schön und ganz haargenau meine Lieblingsfarbe :-)

    Liebe Grüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
  5. Dem Iris Orange muss man gar nicht die ollen (begehrten) Farben entlocken, um was Schönes zu erhalten.
    Sieht toll aus, deine Kette. Auch in der Achterbahn. ;-)

    Liebe Grüße
    von der anderen Britta

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Lieben,
    da freu ich mich immer sehr:D

    Anita, das Glas war bei mir lange das ungeliebte,weil es unverbraten aussieht wie schmutziger Heißkleber:D
    Es hat aber die interessante Eigenschaft sich immer "anzupassen",also nimmt auch etwas von der aufgetragenen Farbe
    an.Seashell swirl von Vetrofond odd lot.
    Das es auch so aussehen kann, habe ich ja erst nach den iris-orange Versuchen gesehen:D
    Britta, bald ist hier Freimarkt, dann gibt es die echte Achterbahn.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen